Navigation

Anmeldung

So melden Sie sich an

  1. Informationen sind auf der Homepage oder telefonisch bei Geschäftsstelle verfügbar. Alle Regularien und Formblätter stehen auf der Homepage als Download zur Verfügung.
  2. Für die Anmeldung des Doktoranden sind folgende Unterlagen erforderlich:
    1. Aufnahmeformular Life@FAU oder Online-Anmeldung mit Bestätigung des Promotionsbetreuers und der weiteren Mitglieder der Mentoringkommission.

      Für Mitglieder eines Graduiertenkollegs ist das Aufnahmeformular Life@FAU für GRK-Mitglieder zu verwenden (Anlagen (Lebenslauf, etc.) müssen der Anmeldung nicht beigefügt werden. Die Bestätigung über das Vorliegen der Unterlagen erfolgt durch die Unterschrift des Sprechers bzw. Koordinators).
    2. Lebenslauf
    3. Kurzzusammenfassung des Promotionsvorhabens
    4. Kopie der Betreuungsvereinbarung
  3. Die Anmeldungen werden in der Geschäftsstelle gesammelt und alle zwei Wochen an den Vorsitzenden des Leitungsgremiums bzw. seinen Stellvertreter zur Genehmigung weitergeleitet. Im Zweifelsfall entscheidet das Leitungsgremium.
  4. Die Geschäftsstelle informiert den Doktoranden, ob die Aufnahme in die Life@FAU erfolgt ist bzw. keine Aufnahme möglich ist (inkl. Begründung).
  5. Sobald die Zusage zur Teilnahme erteilt ist, erfolgt die Aushändigung des Studienbuchs an den Doktoranden.
  6. Das Studienbuch dient zum Nachweis der erbrachten Leistungen. Der Doktorand ist selbst verantwortlich, sich alle erbrachten Leistungen im Studienbuch bestätigen zu lassen. Es finden jährliche Treffen mit der Mentoringkommission statt, bei denen der Doktorand über den Fortschritt berichtet. Der Doktorand weist mittels Studienbuch die Erfüllung der Ausbildungsmodule nach. Über die Treffen wird ein Kurzprotokoll (Formblatt) angefertigt. Die Kopie des Kurzprotokolls ist der Geschäftsstelle zu übersenden.
  7. Nach erfolgreicher Promotionsprüfung und Absolvierung aller Ausbildungsmodule wird ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme an der Graduiertenschule ausgestellt. Eine Kopie der Promotionsurkunde ist in der Geschäftsstelle vorzulegen. Die Ausstellung eines vorläufigen Zertifikats für die Bewerbungsphase der Doktoranden ist möglich.